Steigere deine sportliche Leistungsfähigkeit mit einer ganzheitlichen Trainingsstrategie bestehend aus Einstellung, Ernährung, Bewegung und Erholung!

 


Individuell, Professionell, Intelligent

Das oberste Ziel des Athletiktrainings ist es, deine sportliche Leistungsfähigkeit optimal zu entwickeln. Bei der Erstellung deines Trainingsplanes fließt dein Lebens- und Trainingsumfeld in die Trainingsplanung mit ein. Hast du berufliche- und/oder familiäre Verpflichtungen? Wie sehen deine Trainingsmöglichkeiten aus? Wie erfahren bist du im Umgang mit den unterschiedlichen Trainingsmitteln wie Hanteln, Kettlebells, etc.? Wieviel Zeit steht dir für dein Training zur Verfügung? Welche Maßnahmen zur Förderung deiner Regeneration lassen sich nutzen? Erst nach Beantwortung dieser und weiterer Fragen lässt sich ein auf dich und deine Bedürfnisse abgestimmter Trainingsplan erstellen. Nur so ist es möglich die Bausteine Einstellung, Ernährung, Bewegung und Regeneration optimal ineinander greifen zu lassen.

 

Ein weiterer wichtiger Fokusbereich des Athletiktrainings in der Kraftwerkstatt ist es, dich verletzungsfrei durch deine sportliche Laufbahn zu begleiten. Natürlich lassen sich Kontaktverletzungen nicht durch Training verhindern. Es aber möglich die notwendigen Bewegungs- und Kraftreserven aufzubauen, um Einwirkungen von außen besser wegstecken zu können. Wenn du über die notwendige Beweglichkeit und Kraft verfügst und dein Hirn mit der gerade auftretenden Extremposition umgehen kann, dann wirst du dich in dieser Situation eher nicht verletzen.

 

Wenn zum Beispiel dein Sprunggelenk bereits eine Verletzung überstanden hat, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass in diesem Bereich über kurz oder lang neuerlich ein Problem auftritt. Das Athletiktraining in der Kraftwerkstatt nimmt auf solche Risikobereiche in der Bewegungskette Rücksicht. Es geht darum deinem Hirn zu zeigen, dass von diesem Bereich keine Gefahr ausgeht und somit keine bewegungshemmenden Maßnahmen (Schmerz, Bewegungseinschränkungen, Koordinationsprobleme) notwendig sind. Nach einer entsprechenden Intervention wird unter anderem mit dem Functional Movement Screen und dem Y-Balance Test überprüft, ob du bewegungstechnisch so weit bist, wieder in das Training und/oder Sportgeschehen einzusteigen.

 

Entwickeln wir gemeinsam eine für dich passende Strategie zur Steigerung deiner sportlichen Leistungsfähigkeit. Die Elemente Einstellung, Ernährung, Bewegung und Erholung lassen sich überraschend unkompliziert in Leben, Sport, Leben und Beruf integrieren!