Das Athletiktraining in der Kraftwerkstatt

Individuelle Betreuung und Gesundheit stehen an erster Stelle

Durch das Athletiktraining in der Kraftwerkstatt Wien wird Du kraftvoller in Deiner Sportart
Kraftvoller im Sport durch die individuelle Betreuung in der Kraftwerkstatt

Beim Atheltiktrainig in der Kraftwerkstatt Wien geht es in erster Linie darum, Deine Gesundheit zu verbessern und so gut es geht zu erhalten. Erst danach arbeiten wir an der Verbesserung Deiner sportichen Leistungsfähigkeit. Deshalb ist eine ganzheitliche und individuell auf Dich abgestimmte Trainingsstrategie absolut wichtig. In der Kraftwerkstatt bauen wir gemeinsam aus den Elementen Einstellung, Ernährung, Bewegung und Erholung demn für Dich passenden Coachingansatz.

Schritt 1: Bestimmung Deines neurologischen Profils

Vor Deinem ersten Besuch in der Kraftwerkstatt bekommst Du einen umfangreichen Fragebogen zugesandt. Bei der Beantowrtugn der Fragen geht es darum Deine Persönlichkeitsstruktur unter die Lupe zunehmen.

Um den Betreuungsprozess optimal auf Deine Bedürfnisse abzustimmen, müssen in einem ersten Schritt ein paar Fragen geklärt werden. Hast Du berufliche Verpflichtungen? Gibt es spezielle familiäre Rahmenbedingungen die es zu beachten gilt? Welche Trainingsmöglichkeiten hast Du? Wie sieht es mit Deiner Trainignserfahrung aus? Wieviel Zeit steht Dir für Dein Training zur Verfügung? Zu welchen Regenerationsmaßnahmen hast Du Zugang? Wie ist der Zustand Deines Bewegungsapparates? Bist Du beweglich? Bist Du kräftig genug? Deshalb beginnt erst nach der Beantwortung dieser Fragen die Entwicklung Deines Trainingsplanes.

Was muss ein gutes Athletiktraining noch leisten?

Außerdem muss ein gutes Athletiktraining Dir dabei helfen Deine Verletzungsrisiken zu minimieren. Zwar lassen sich Kontaktverletzungen durch Trainingsmaßnahmen nicht verhindern. Allerdings lassen sich Hirn und Körper soweit entwickeln, dass Extrembelastungen besser tolleriert werden. 

Ich möchte meinen Gedankengang mit einem Beispiel verdeutlichen. Hattest Du schon einmal eine Verletzung im Knöchel? Wenn dem so ist, dann steigt dadurch das Risiko für ein neuerliches Problem in diesem Bereich. Deshalb nimmt das Athletiktraining der Kraftwerkstatt auf solche Risikobereiche besondere Rücksicht.

Dein Hirn muss lernen, dass es sich um diesen Bereich keine Sorgen zu machen braucht. Deshalb muss es auch nicht mit Schutzmaßnahmen wie Schmerzen, Bewegungseinschränkungen oder Koordinationsproblemen reagieren. Tests aus dem Bereich Neuroathletik Training sollen zeigen, ob es entsprechende Schutzmaßnahmen gibt. Auch der Functional Movement Screen und der Y-Balance Test kommen bei der Anamnese zum Einsatz.

Entwickeln wir gemeinsam eine für Dich passende Strategie zur Steigerung deiner Leistungsfähigkeit. Ein individuelles Athletiktraining lässt sich überraschend einfach in Dein Leben integrieren.